Der Expertenatlas wird zum Ende des Jahres abgeschaltet.

Der Expertenatlas wird zum Ende des Jahres auf Beschluss des DAFA-Vorstands abgeschaltet, weil er durch die sinkende Anzahl von aktiv gehaltenen Profilen immer weniger die breite Expertise der Mitgliedseinrichtungen widerspiegelt. Es ist geplant, auf längere Sicht die Expertise der DAFA-Mitglieder einrichtungsbezogen darzustellen.

ExpertenAtlas

Wer hat Erfahrung zu speziellen Fragestellungen? Wo finde ich Partner aus anderen Forschungsbereichen? Wer hat Forschungskooperationen mit welchen Ländern?

Die DAFA hat sich das Ziel gesteckt, die Leistungsfähigkeit, die Transparenz und die internationale Sichtbarkeit der deutschen Agrarforschung zu verbessern. Interdisziplinäre Verbünde stehen hierbei im Vordergrund, auch längerfristige Konsortien im Sinne von Science 2.0 (EU-KOM) oder HighTech-Strategie (Bundesregierung). Doch wo sind die potentiellen Partner?

Mit dem ExpertenAtlas stellt die DAFA ein Instrument bereit, das Kompetenzprofil der deutschen Agrarforschung personenbezogen zu erschließen.

Sie können den Expertenatlas direkt aufrufen über die URL http://expertenatlas.net.